STIRWELD

Bâtiment ENS, Campus de Ker lann, Avenue Robert Schuman, 35170 Bruz, Frankreich

Herkömmliche Montagetechniken (Schrauben, Löten oder FE-Schweißen) können zu Problemen bei der Qualität (Leckage, mechanische Beständigkeit), dem Design (komplexe Geometrien sind nicht möglich) und der Fertigung (zeitaufwendige Einrichtung) führen.

Die Lösung :

FSW führt perfekt abgedichtete Schweißnähte durch und ist gegen hohen Druck beständig. Darüber hinaus ist FSW auch für kleine Chargen und komplexe Geometrien sehr einfach zu implementieren.

Beispiele für Anwendungsbereiche: Luftfahrt, Eisenbahn, Windkraftanlagen, Militär.